Technologie - Alma Accent

DIE NEUESTE GENERATION DER FORMUNG UND STRAFFUNG VON GESICHT UND KÖRPER MIT DEN NEUESTEN TECHNOLOGISCHEN ENTWICKLUNGEN

NEUESTE ENTWICKLUNGEN

UltraSpeed

Das UltraSpeed Handstück kombiniert einen neue Art von Ultraschall-Technologie mit einer besonders großen Applikator-Platte zur extrem schnellen Körperformung – auch Body Contouring genannt. Diese Technologie ist exklusiv nur auf Almas bahnbrechender Plattform Accent Prime erhältlich. UltraSpeed bietet eine plattenförmige Sonotrode, welche in konzentrischer Form geführte Ultraschallwellen abgibt, um das Zielgewebe zu erwärmen. Die Ultraschall-Energie wird homogen auf die gesamte, 300 cm2 große Behandlungsfläche abgegeben und bekämpft dort gezielt hartnäckige Fettzellen. Die Behandlung des kompletten Abdomen dauert mit UltraSpeed nur noch rund 20 Minuten, was den Komfort für den Anwender erheblich steigert.

ultra-speed
ultra-speed

„The new UltraSpeed applicator offers a large coverage rate for optimal results.
Histologies present clear evidence of damage to lipocytes in the hypodermis“

Dr. Joseph Lepselter, VP Clinical Affairs, Alma Lasers

Tune Face, Tune Large & Tune Periorbital

Accent Prime ist mit neuen stationären RF-Applikatoren mit besonders hoher Leistung ausgestattet, die durch einen gekühlten Vakuum-Mechanismus die Wirksamkeit der Behandlung maximieren. Die Vakuum-Technologie isoliert das Behandlungsareal und erfasst die Flüssigkeiten im Gewebe in einem einzigen, definierten Bereich. Die eingebrachte RF-Energie verursacht dann einen thermischen Schock im Gewebe, während die Kontaktkühlung die Hautoberfläche schützt und den Patientenkomfort erhöht. Die Behandlung ist durch diese einzigartige Kombination fokussierter und konzentrierter, die Behandlungsdauer und Zahl der Sitzungen werden reduziert und die Ergebnisse deutlich verbessert.

Tune-Face-&-Tune-Body

ERGEBNISSE DURCH KOMBINIERTE TECHNOLOGIEN

Alma Accent - effective dielectric heating

Dielektrische Erwärmung

Accent Prime nutzt die dielektrische Erwärmung – einen einzigartigen Mechanismus, mit dem Radiofrequenzenergie von 40,68 MHz (40,68 Millionen Schwingungen pro Sekunde) direkt in das Gewebe übertragen wird. Sie verursacht im Gewebe eine schnelle Oszillation der Wassermoleküle, die daraus resultierende Reibung erzeugt hochwirksame Wärme genau in der gewünschten Zielstruktur. Da die Haut vor allem aus Wasser besteht, verursacht diese Erwärmung volumetrische Kontraktionen in der Haut, wodurch die bestehenden Fasern zusammengezogen und die Bildung von neuem Kollagen stimuliert sowie seine Dicke und Ausrichtung verbessert werden. Die tiefe, gleichmäßige Erhitzung mit Accent Prime erzielt überzeugende, einheitliche Resultate.

Impedanz-Anpassung

Mit einer hohen Leistung von bis zu 300 Watt und minimalem Energieverlust durch Anpassung an die Impedanz (Wellen-Widerstand der Haut), bietet Accent Prime die maximale Power für jede Behandlung. Denn wenn RF Energie an das Gewebe abgegeben wird, führt der elektrische Widerstand des Körpers dazu, dass ein Teil der Leistung an der Haut zurück zur Energiequelle reflektiert und damit unwirksam wird. Mit der höchsten Spitzenleistung auf dem Markt überwindet Accent Prime diese Impedanz des Körpers, reduziert die Reflexion und bringt so die maximale Energie in das Zielgewebe ein.

UniPolar

Almas einzigartige Unipolar-Technologie erlaubt die fokussierte, sichere und tiefe Erwärmung des Gewebes in variablen Tiefen der Haut. Unipolar arbeitet mit einer einzelnen Elektrode, die
konzentrierte RF Energie in tiefere Gewebeschichten einbringt – ohne unangenehme Begleiterscheinungen für die Patienten.

Tiefenkontrolle

Durch Accent Primes Technologie zur Tiefenkontrolle lässt sich die Eindringtiefe der Energie und damit die Behandlungstiefe flexibel und präzise auf die relevanten Gewebeschichten anpassen, was die Ergebnisse der Behandlung optimiert.
Diese Auswahl von tiefen und oberflächlichen Ansätzen bietet für jeden Patienten und jedes Areal , je nach Hauttyp und Dicke der Haut sowie je nach Indikation individuell die ideale Behandlung. Oder wählen Sie eine Kombination beider Ansätze auf dem selben Areal, um die Ergebnisse der Behandlung noch weiter zu verbessern.

Alma Accent’s Depth Control technology

Kalter & Heißer Ultraschall

Accent Prime bietet die patentierte Cold Shear Wave Technologie mit kaltem Ultraschall zur selektiven Behandlung der Fettzellen ohne Schädigung des umliegenden Gewebes. Die Membran der Fettzellen wird zerrissen und die allmähliche Freisetzung von gespeichertem Fett ausgelöst. Die zerstörten Fettzellen werden dann vom Körper über das Lymphsystem abgebaut. Accent Prime bietet zudem heißen Ultraschall, welcher mit Druckwellen ein hohes Maß an Kavitation erzeugt und lokale Fett-Depots somit thermisch aufbrechen kann. Anwender können mit ein und demselben Handstück mit kaltem (shear) oder warmem (hot) Ultraschall arbeiten – oder mit einer Kombination aus beidem für noch bessere Ergebnisse.

video-cold

Microplasma™

Mit seiner speziellen Microplasma Technologie bietet das Accent Pixel RF™ Handstück eine Behandlung zur Hautverjüngung durch fraktionierte Ablation und Erwärmung des Gewebes. Dieser sanfte, fraktionierte Ansatz reduziert das Risiko von Nebenwirkungen wie der postentzündlichen Hyperpigmentierung (PIH). Durch kontrollierte Perforation und das fokussierte Einbringen von Energie behandelt Pixel RF nur das betroffene Areal und lässt das umliegende, gesunde Gewebe intakt. Die Haut heilt schneller ab, da die Epidermis sich ideal regenerieren kann, die Ausfallzeit ist deutlich verkürzt.

Impact™ (Transepidermale Durchdringung)

Um die klinischen Ergebnisse der RF- und Ultraschall-Behandlung zu bewahren und zu optimieren, nutzt das IMPACT™ Handstück Ultraschall-Energie, um aktive Substanzen über die epidermal-dermale Hautbarriere hinaus tief in das Gewebe einzubringen. Nach der Perforation der Haut mittels Mikroplasma (Pixel RF) nutzt IMPACT intermittierenden positiven und negativen Schalldruck, um topische Wirkstoffe durch diese Mikro-Kanäle und gegen den Druck der dort angestauten intrazellulären Flüssigkeit in die Haut einzubringen. Die oszillierende akustische Vibration erzeugt einen Push-Pull-Effekt in den Kanälen, welcher die gestaute Flüssigkeit sowie die aktiven Substanzen tief in das Gewebe eindringen lässt.